mein name ist mara heer

Im Bodywork, Yoga und Tanzen fühle ich mich Zuhause.

Aber auch Kommunikation, Meditation und spielerische Gemeinschaftsbildung liegen mir am Herzen.

 

Als kreativer Freigeist erforsche ich stets neue Felder. 

 

Seit 2013 unterrichte ich nun hauptberuflich Yoga. Den Yogastil, den ich unterrichte, könnte man beschreiben aus einer Mischung von 

Iyengar- und Vinyasa- und Yinyoga. Dynamische Abläufe werden mit langsamen, entspannenden Haltepositionen kombiniert. Eine gesunde Ausübung im Bezug auf anatomisch korrektes Alignment, individuelle Anpassungen und der Miteinbezug von Genuss und Freude sind mir dabei wichtig.

 

Im Oktober 2021 habe mein erster eigenes Yogastudio in Oberwinterthur gegründet. Es heisst SAT NAM studio.

SAT NAM wird übersetzt mit "wahre Identität". Echtheit, Herzlichkeit und authentische Selbstanbindung sind mir in der Tat wichtige Werte.

 

Dass ich wöchentlich mit den unterschiedlichsten Menschen Yoga teilen, lernen und Spass haben kann, empfinde ich als Privileg und Ehre. Es ist eine Aufgabe, die mich stets zu neuem Lernen und Kreativität anregt. Eine Yogastunde wird nicht nur entworfen von mir. Vielmehr entfaltet sie sich gemeinsam mit den anwesenden Menschen. Je konzentrierter die Atmosphäre, desto tiefer und heilsamer empfinde ich das gemeinsame Üben.

 

Ausgebildet bin ich in Biodanza, Ayurvedic Yoga Massage, Hatha- Yin- und Kinderyoga.

 

Seit 2021 begleite ich auch Menschen im Bereich sexueller Gesundheit. Als sexologische Körpertherapeutin i.A. verbinde ich Gesprächsbegleitung, Sexualpädagogik und Körperarbeit zu einem Ganzen. Mich gemeinsam mit Menschen ihrer Sexualität hinzuwenden ist nicht nur spannend und vielschichtig. Sondern häufig auch witzig, leichtherzig und überraschend.

"Sexological Bodywork" ist eine Reise, die sich meiner Meinung nach für alle Menschen lohnt und die mich immer wieder 

aufs Tiefste berührt. 

 

 

 

 

Werdegang

 2022

Ich befinde mich zur Zeit in Ausbildung zur Sexologischen Körpertherapeutin am sexological Bodywork Institut in Zürich.

 

2021

Im Oktober letzten Jahres habe ich mein eigenes Yogastudio gegründet im Hobelwerk Oberwinterthur:

das SAT NAM studio. Es ist ein Ort für Yoga, Tanz & Bodywork. 

 

 2020

2020 Ausbildung zur SVEB Kurleiterin an der PHSG (Erwachsenenbildung Modul 1)

 

 Seit 2018

Seit 3 jahren wohne ich mit meinem Mann im Gemeinschaftsprojekt und Ökodorf Schloss Glarisegg.

In dem Kontext kam ich in Berührung mit diversen Kommunikations- und Gemeinschaftsbildungstools wie dem

ZEGG Forum, Kreisgespräche nach Scott Peck und Elementen aus dem Possibility management. 

 

Weitere bedeutende Teile meines Alltags sind

Meditation, gewaltfreie Kommunikation und Achtsamkeit.

 

2021

Biodanza Ausbildung bei Hildegard Penaloza in Freiburg, Supervisorin Renate Fleck Garcia

 

2014-2020

 

Teilzeitanstellung als Kindergärtnerin

 

 

 

 

 

2016

Mehrere Kurse im Bereich Medialität und

Hellsichtigkeit bei Sigrid Barte. 

 

2016

Kinderyoga Teacher Training

bei Lucie Beyer, Berlin

 

2014

Weiterbildung Yin Yoga bei 

Power Yoga Germany, Hamburg

 

 

2013

200h Yoga Teacher Training in 

Pacha Mamma, Costa Rica 

 

2013

Ayurvedic Yoga Massage

Raso Vai, Indien

 

2013

Einführung Thai Massage

Auro Ville, Indien

 

Seit 2007

Für immer eine Lernenden.

Seit 2007 pflege und liebe ich meine eigene Yoga Praxis

 

Kindheit 

Nachdem ich als Kind viele Jahre Kunstturnen und Sportakrobatik trainiert habe, entdeckte ich 2015 den Spass an Akrobatik in Form von Acroyoga neu.


Schulbildung

2008

Studium an der Pädagogischen Hochschule Zürich, Bachelor of Preschool Teaching

 2005

Eidgenössische Matura mit Schwerpunkt Psychologie, Philosophie & Pädagogik